Titia

Intuition - Kreativität - Ausdruck - Verbindung

Ich wollte schon immer Indianerin werden - wenn ich gross bin.

Schon als kleines Mädchen war ich sehr feinfühlig und hatte eine grosse Verbindung zu den "nicht offensichtlichen" Dingen - und vor allem auch zu meiner Intuition. Diese hat mich stets auf meinem Weg begleitet und mit erlaubt mit dem Herzen wahrzunehmen und auszudrücken, was da ist.

Geboren bin ich 1978 in Winterthur, aufgewachsen und gelebt habe ich in Italien und in England, in der welschen und in der deutschen Schweiz. Die Begegnungen mit unterschiedlichen Kulturen und Menschen haben meinen Weg bereichert und meinen Ausdruck und mein Wesen geprägt.

Das Leben hat mir vier Sprachen geschenkt, was mir immer wieder erlaubt hat, mit den unterschiedlichsten Menschen in Kontakt zu treten. Auch sonst bin ich weit gereist und habe viel Wertvolles gesehen und erlebt, hatte viele Lehrerinnen und Lehrer - und doch merkte ich irgendwann, dass ich noch auf der Suche war. Eigentlich war es noch mehr als das. Ich realisierte, dass ich mich tief in meiner Seele angezogen und gerufen fühlte. Wozu, wusste ich zu diesem Zeitpunkt nicht. Berührt und hungrig, spürte ich, dass ich noch weiter gehen und suchen musste, denn da war eine Tiefe, die ich damals zwar spürte, die jedoch mein Verstand nicht greifen konnte.

Ich liess mich oft treiben von meinem Herzen und fällte viele Entscheidungen sehr intuitiv ohne genau zu wissen warum, jedoch im Spüren, dass es richtig war. Genau so, fühlte es sich beispielsweise einfach richtig an, die Gebärdensprache zu studieren - eine der ausdrucksvollsten Sprachen, ohne überhaupt „gesprochen“ zu werden. Sie lehrte mich unter anderem auch, dass es bei meiner Suche um mehr, als "einfache" Kommunikation ging.

Schon lange suchte ich nicht mehr nur im Aussen nach Antworten. In meinem jahrelangen Studium der Kampfkunst, Meditation und im „Nach-Hause-kommen“ bei meinem Eintauchen ins Bewusstsein des Kundalini Yoga und vor allem in den Lehren der vielen Erfahrungen in meinem Leben - verstand ich immer mehr, dass dies alles wohl noch viel tiefer ging und merkte gleichzeitig, dass sich das Ganze immer familiärer und vertraut - geborgen anfühlte.

Auch mein Lebensweg hat mich schon tief in die Erkundung meiner dunklen Seiten geführt. Momente in denen ich schon geglaubt hatte, den Kontakt zu meiner inneren Stimme verloren zu haben und ich weiss darum sehr gut, wie sich Schmerz und Angst anfühlen.

Doch genau da merkte ich auch, dass ich schon weit gegangen war, auf meiner eigenen Heilungsreise. Denn genau in den dunkelsten Momenten und im grössten Schmerz, realisierte ich die Anwesenheit dieser Kraft vor mir und tief in mir, die mich mit ihren mütterlichen Armen umhüllte. In jener Stille verschmolzen meine Fragen mit den Antworten des Lebens und da war alles plötzlich so klar.

Es ging um Verbindung und Austausch und mehr als Worte in keiner Sprache, die ich lernen konnte je ausdrücken würde. Das Leben verstehen wollen und Entwicklung sehen in dem was ist, vor allem in der Sprache ohne Worte. Nämlich in der Schwingung und Fülle des Lebens, welche uns umgeben, genauso wie auch in unserer inneren Welt.

Genau da habe ich die Erkenntnis gemacht, dass gleichzeitig eine ungeahnte Kraft, Weisheit und vor allem eine Ur-Lebensenergie in mir selber steckte, die mit allem um mich im Sein verbunden war und dass somit alles schon immer da war, was ich brauchte.

Alles, was ich tun musste, war mit mir selber in Kontakt zu treten, mir selber in Dankbarkeit zuzuhören und meine Ängste und Schmerzen zuzulassen. Sodass ich aus ebendieser Kraft Antworten und neue Lebensenergie schöpfen konnte.

Und sie ist überall! Es ist dieses Pulsieren, das in allem ist und uns alle verbindet, Es ist diese Energie, die die Sterne bewegt und die die Bäume wachsen lässt, der Atem, der durch unseren Körper strömt, ja dieses spezielle Licht, bevor die Sonne aufgeht oder der Geruch der Erde wenn die ersten Regentropfen fallen und ein Lächeln auf dein Gesicht zaubert!

Diese Urkraft um uns und in uns, die die Weisheit des Lebens selber birgt und ihre Erscheinung in allem Lebenden auf dieser Erde und im Universum zeigt.

Immer wieder lausche und beobachte ich fasziniert, wie alles um mich herum beseelt ist und so lebendig den Tanz des Lebens zelebriert, sich stets verändert und wie jedes Lebewesen seinen eigenen Ausdruck und seine Bewegung hat, im steten Fluss des Lebens.

Diese Erkenntnis, dass ES da ist, überall, lässt mich gerne jeden Tag aufs Neue von der Magie des Lebens und seinen Wundern inspiriert sein und mich getragen führen und leiten lassen.

Leben kann nur in Verbindung und in Verbundenheit mit allem geschehen, getragen von der Melodie der Transformation des Lebens selber. In Kontakt mit dem eigenen Selbst, verwurzelt im vertrauten Ungewissen. Immer wieder die eigenen Komfortzonen herauszufordern und sich in die Wogen des Lebens geben. Lernen, Verändern und Wachsen.

Ich liebe es, kreativ zu sein und Neues wachsen zu lassen und zu erschaffen aus meinem Innersten. geleitet von meiner Intuition und der Stimme meines Herzens. Auch bin ich Lebenskünstlerin, Freigeist und eine Frau, die barfuss in der Natur geht, und ich bin Mutter. Eine Erfahrung, die mich zu tiefst berührt und wachsen lässt.

Heute stehe ich da und sehe sie ganz klar, die Indianerin in mir.

Meine Vision ist es, mit den Menschen in Herzverbindung zu treten und sie auf einer tiefen ursprünglichen Ebene zu inspirieren. Sie auf dem Weg zur Heilung zu unterstützen, sie mitzunehmen und ihnen in Verbundenheit meine Erfahrung weiter zu geben.


Sehen, was alles möglich wird und da ist, wenn du die Sprache deines Herzens verstehst und deine Lebenskraft, deine Einzigartigkeit und deine Fähigkeiten als solche erkennst und einsetzen kannst, um dich selbst zu heilen und dein Leben zu gestalten.


Ich bin überzeugt, dass Liebe unsere grösste Kraft ist und dass wir alle miteinander und mit unserer Muttererde verbunden sind und auch, dass Friede und Freiheit zu den wertvollsten Dingen gehören.

Daher setze ich mich dafür ein, dass möglichst viele Menschen wieder in Verbindung mit ihrer Ur-Kraft kommen. Das Bewusstsein erlangen, in erster Linie für sich selber und sich so, was auch immer passiert ist, wieder für die Liebe entscheiden. Für sich und für andere und unsere Erde und wir so gemeinsam eine aussergewöhnliche Welt erschaffen.

Berufliches

  • Dipl. Systemische Coach (Hypnotherapie und Embodiment)
  • Kommunikationscoach (Non violent -, Embodied - and Conscious Communication)
  • Coach und Ausbildnerin für Coaches und Berater
  • Zert. E-Coach

  • Zert. Kundalini Yoga Teacher (Stufe 1) 220 Kundalini Research Institute
  • Kundalini Yoga Teacher (Stufe 2, i.A) Kundalini Research Institute
  • Nada Prana Atemtherapeutin (i.A.)

  • Die therapeutische Weisheit des Yoga
  • The Mothers Jurney
  • Aus- & Weiterbildungen in Meditation, Mantras, Gong

Meine Spezialisierungen

  • Transformation, Bewegung, Ausdruck
  • Innere Bilder, Seelenbilder, Rituale und Symbole
  • Körperarbeit, Körperreisen und Körpersprache
  • Kommunikation: Verbindung, Austausch, Kontakt, Sprache ohne Worte
  • Energetisches Arbeiten, Atmung, Ressourcen und Heilkräfte aus der Natur

Seit bald 20 Jahren bin ich bereits als Coach tätig. In dieser Zeit durfte ich mehrere hundert Menschen auf ihrem Lebensweg begleiten.

Nicht die Ausbildungen qualifizieren mich das zu tun, was ich tue, sondern meine treue und ständige Lehrerin: Das Leben selbst!

copyright © DEIN KRAFTORT - Impressum Titia Biscioni - Fotos: Jasmina Kojic, Max Herlitschka, unsplash.com